• +036450/30110
  • fewo@go-onlineweb.de

Ausflugsziele

Ausflugsziele

Zur Lage und Umgebung:

Das Weimarer Land – mitten in Thüringen, dem „Grünen Herzen Deutschlands“ fast im Zentrum Europas; ist mit einer Gesamtfläche von 80 325 ha die Heimat von ca. 92 000 Einwohnern. Charakteristisch für diese Region ist die Synthese von Industrie, Handel und Gewerbe. Fruchtbare Böden ermöglichen eine entwickelte Landwirtschaft.

 

Umgeben von bewaldeten Hügeln und gelegen im beschaulichen Ilmtal finden Sie die

Kurstädte Bad Berka und Bad Sulza. Urlauber und Patienten aus ganz Deutschland erleben hier die heilende Wirkung der Solequellen, nutzen die modernsten Therapien in neu erbauten Kliniken und Sanatorien.

 

Südlich der Landeshauptstadt Erfurt und ca. 2 km von der Ferienwohnung entfernt, inmitten eines Landschaftsschutzgebietes, bietet der Ferienpark Hohenfelden ein vielfältiges touristisches und kulturelles Angebot. Z.B.

 

  • Avenida-Therme – attraktive Wasserfreizeitanlage mit Erlebnisbadbereich und wundervoller Saunen Landschaft im mallorquinischen Stil

Für Fun, Aktion und Überraschung sorgen zahlreiche Attraktionen im und rund ums Wasser. Mit Ruhe, Entspannung und Gesundheit verwöhnt Sie die traumhaft schön angelegte Saunen Welt im Stil der Balearen. In fünf verschiedenen Saunen sowie Dampf- und Regenerationsbädern können Sie ganz nach Lust und Laune dem heiß-kalten Vergnügen frönen. Das ultimative Verwöhn Programm erwartet Sie in der Wellnessoase der Therme. Unter den Händen fachkundiger Masseure, bei einem orientalischen Hamam, einem pflegenden Kleopatra Bad oder einer stimulierenden Softpack-Anwendung vergessen Sie garantiert Stress und Hektik des Alltags.

 

  • Strandbad mit großzügiger Liegewiese,
  • Open – Air Bereich – ganzjährige Veranstaltungen
  • Bootsanlegestelle mit Verleih von Ruderbooten auf dem Stausee Hohenfelden
  • Restaurant „Seeterrassen“
  • Familienkletterwald mit ca. 120 Kletterelementen Aktivpark mit Adventure-Golf-Anlage, Bogenschießen, Bungee-Trampolin, Kiosk und Kletterspielplatz
  • unmittelbar angrenzende Rad- und Wanderwege für Ausflüge in die Umgebung

Nahe Umgebung:

Burgen und Schlösser, Museen und Heimatstuben vermitteln dem Besucher Wissenswertes zur Kulturgeschichte des Landkreises.

Auf den Spuren unserer Klassiker erleben Sie anschaulich das Wirken von Johann Wolfgang von Goethe, Christoph Martin Wieland oder Fürst Pückler-Muskau im Weimarer Land.

Mit der Geschichte der Region verbindet sich eine über 400jährige Stricktradition und die Kunst des Apoldaer Glockengusses.

Hier ist die Wiege für die weltweite Zucht des Dobermannes und war die Produktionsstätte des Piccolo-Automobils zu Beginn unseres Jahrhunderts.

 

Oberschloß Kranichfeld (ca. 5 km vom Ferienhaus

Die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld hat 3.870 Einwohner und ist eine der jüngsten Städte             Thüringens. Im Jahre 1143 wurde der Ort erstmalig als Siedlung erwähnt und erhielt 1651 das Stadtrecht.  Der Name Zwei-Burgen-Stadt resultiert aus den Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten der Vergangenheit, der Niederburg mit Freilichtbühne und dem Oberschloß. Auf den Burgen finden Veranstaltungen wie, z.B. das Kranichfelder Rosenfest, das Thüringer Tanzfest, Burgfeste, Sängerfeste,  Konzerte u.ä. statt.

Als weitere Sehenswürdigkeit präsentiert sich die 900 Jahre alte Kirche im spätgotischen

Baustil und das Baumbach-Geburtshaus.

 

Kurstadt Bad Berka – das Goethebad im Grünen (ca. 7 km vom Ferienhaus)

Erholung für Körper und Geist bietet das traditionsreiche Kurstädtchen Bad Berka bereits seit

  1. Schon der alte Geheimrat Goethe wußte das gesunde milde Reizklima, die heilsamen

Quellen und vor allem die herrliche landschaftliche Umgebung zu schätzen.

 

 

Heute verbindet das Heilbad unmittelbar vor den Toren der Kulturstadt Weimar (ca.17 km entfernt vom Ferienhaus)  historisches Flair mit modernster medizinischer Kompetenz. Genesung finden u.a. Patienten mit Erkrankungen des Herz/Kreislaufs, der Verdauungsorgane, der Gefäße, des Stoffwechsels und der Wirbelsäule. Doch auch für einen Wander- oder Bildungsurlaub ist Bad Berka ein idealer Ausgangspunkt.

 

In den letzten Jahren hat sich Bad Berka zu einem modernen Kurort gemausert. Höchste medizinische Kompetenzen vereinigen sich hier mit dem Flair einer liebenswerten Thüringer Kleinstadt vor den Toren Weimars in einer landschaftlich sehr reizvollen Umgebung. Das Stadtzentrum wurde zu einer schönen Fußgängerzone umgestaltet, Goethebrunnen und Busbahnhof, Pensionen und Gasthäuser erstrahlen im neuen Glanz. Ein zentral gelegenes Bürgerhaus mit Kegelbahn, Bibliothek, Vereins- und Gesellschaftsräumen befindet sich im Zentrum der Stadt im historischen Jagdzeughaus. Das frühere Kurgesellschaftshaus (heute Coudrayhaus) ist als Haus des Gastes wieder ein Kleinod mit vielfältigen Angeboten für seine Besucher, ebenso wie die Trinkhalle am Goethebrunnen.

 

Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden (ca. 3 km vom Ferienhaus)

Das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden veranschaulicht seinen Besuchern in

vielfältiger Weise die Lebensweise der ländlichen Bevölkerung Mittelthüringens aus

mehreren Jahrhunderten. So wurden und werden Gebäude aus Mittelthüringer Dörfern

umgesetzt und am Eichenberg zu einer Baugruppe vereint. Auf dem Gelände des

ehemaligen Pfarrhofes befindet sich heute das Informatios- und Ausstellungszentrum des

Museums, sowie eine Museumsgaststätte mit einem traditionellen Angebot Thüringer

Speisen und Getränke.

In der alten Torfscheune wird eine ständige Ausstellung über das Leben der Schäfer und die

Schafhaltung in Thüringen präsentiert.

 

Landeshauptstadt Erfurt (ca. 15 km vom Ferienhaus)

Die reizvolle Erfurter Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen und Plätzen und den vielen Geraarmen ist trotz Bombenschäden des 2. Weltkrieges und modernistischen Neubauten größtenteils in ihrer mittelalterlichen Struktur erhalten und stellt damit ein

bedeutsames Denkmal deutscher Stadtbaukunst dar. Das macht sie zu einem besonderen touristischen Anziehungspunkt.

 

Weitere Informationen zur Umgebung sowie Tips zu Ausflügen stellen wir ihnen gerne auch vor Ort zur Verfügung.